Reiter Emotions Coaching - ein mentales Training für Reiter

 

"Wenn die Angst mit reitet"

 

Viele Reiter kennen das: Angst beim Reiten ist nicht ungewöhmlich: sei es das übergroße Lampenfieber vor dem Turnier, Ungeduld auf dem Pferd, Angst vor dem Geländeritt, Angst vor einem Sturz, Angst vor einem Sprung - Auslöser kann es viele geben. Noch sind diese Schwierigkeiten in Reiterkreisen oft ein Tabuthema. Dabei kann Hilfe so einfach sein: ein wingwave® Emotions Coaching hilft punktgenau und schnell, dass Angsterlebnis nachträglich zu verarbeiten und wieder Vertrauen in sich und das Pferd zu entwickeln. Durch den Einsatz eines gezielten Muskeltests (den Myostatiktest) kann sehr genau bestimmt werden, welcher Faktor das angst-, bzw. stressauslösende Ereignis war. Im wingwave Coaching wird dann das Gehirn dabei unterstützt, dieses Ereignis nachträglich zu verarbeiten und zu integrieren. Wingwave Coaching ist eine Kurzzeitintervention. Meist ist schon nach einer Anwendung eine erste Veränderung spürbar.

Wie gut und effektiv das wingwave Coaching wirkt, zeigt schließlich umgehend die Reaktion des Pferdes. Pferde als Flucht und Herdentiere spüren sehr genau unsere Emotionen an Hand unserer Ausstrahlung, Körperanspannung und Körperhaltung und reagieren ganz sensibel darauf. So ist immer wieder spannend zu beobachten, wie schnell das Pferd sich entspannt und sich loslässt, wenn der Reiter seine Blockade abgelegt hat. Auf diesem Weg wird das schöne Hobby Reiten wieder zur Freude und zum Genuss für alle Beteiligten. 

 

 Scheuen klein Angstauslöser kann es viele geben

 

 

 Test Der Myostatiktest zeigt: was genau macht den Stress?

 

 

 Winken  Das Processing 

 

 

 Galopp   Wieder mit Freude reiten

 

Interssiert? Dann nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu mir auf und informieren Sie sich über mein Coachingangebot.