Marte Meo Elterncoaching

Einblicke in die Beratungsarbeit - das Marte Meo® Elterncoaching

Im Marte Meo® Elterncoaching erhalten Eltern konkrete Informationen wie sie die Entwicklung ihres Kindes im Alltag unterstützen können. Das Elterncoaching beginnt mit einem ersten Gespräch ohne Anwesenheit der Kinder. Dieses Gespräch dient dazu einander kennenzulernen und über das Anliegen und die Hilfefrage der Eltern zu sprechen. Die Rahmenbedingungen und die Vorgehensweise der Marte Meo® Elterncoachings werden vorgestellt und offene Fragen beantwortet. Im zweiten Schritt erfolgt die Videoaufnahme, bei der die Eltern und ihr(e) Kind(er) in einer alltäglichen Situation gefilmt werden. Diese Filmaufnahme bietet die Basis für das sich anschließende Beratungsgespräch (Review), das an das Anliegen und die Hilfefrage der Eltern anknüpft. Mithilfe der Videobilder erhalten die Eltern eine detaillierte Rückmeldung WAS sie WANN genau tun und WOZU das in der Entwicklung ihres Kindes gut ist. Dabei stehen die Ressourcen und vorhandenen Fähigkeiten im Vordergrund der Arbeit. Nach dem ersten Marte Meo® Elterncoaching haben die Eltern einige Tage Zeit die neu gewonnenen Erkenntnisse im häuslichen Alltag anzuwenden. Schließlich erfolgt eine erneute Videoaufnahme. Das Beratungsgespräch knüpft an das vorherige an und versucht alle Kenntnisse zu vermitteln, die das Anliegen und die Hilfeträger der Eltern betreffen und die Entwicklungsunterstützung des Kindes fokussieren.

Das Marte Meo® Elterncoaching ist beendet, wenn sich das Anliegen der Eltern geklärt hat.